HirtentäschelCapsella bursa-pastorisFamilieKreuzblütengewächsBlütezeitApril - OktoberVorkommenFlachland, gesamter AlpenraumStatusungefährdet / nicht geschütztStandortBrachflächen, Acker- und Wegränder; bis 2500 mAliaskeineHeilwirkungVolksmedizin Blutstillung, Menstruationsstörungen, „Verband für unterwegs“AnmerkungSowohl der deutsche als auch der botanische Name bezieht sich auf die Form der Schötchen; sie sollen an die Beutel erinnern, die früher von Hirten benutzt wurden